StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Klassenzimmer 9

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Schulleiter
Storyteller
avatar

BeitragThema: Klassenzimmer 9   Sa Jul 21, 2012 1:08 am

[...]

__________________________________________

the secret in your eyes
An den Adminaccount bitte keine PN's schreiben. Bei Fragen wendet euch bitte an Maureen Gilbert, Catriona Valentine, Kathleen Ridge, Elliot Laroche, Kellam James oder Charlie Smith! Sie helfen euch gern weiter!
Nach oben Nach unten
http://losangeles-internat.forumieren.net
Shane Tomas
teacher with heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   So Sep 16, 2012 5:06 am

Zeitsprung:

Nach der Party gestern, war ich wirklich müde. Die Lehrer hatten immer am meisten zu tun, auch wenns nicht so aussah. Es gab sogar eine Verwahrung für einen Schüler. Das fand ich irgendwie viel zu streng. Aber für welchen genau, wusste ich nicht mehr. Ich hatte viel mit Maureen gesprochen und es war trotzdem noch ein schöner Abend geworden. Maureen fragte mich auch, ob sie morgen zur Französisch-Nachhilfe kommen könnte. Eigentlich war in der ersten Woche noch niemand bei der Nachhilfe, aber es war lustig gestern und ich redete einfach gerne mit ihr. Also sagte ich ja, es würde sicher lustig werden. Naja, und nun bin ich in meiner Klasse und warte auf sie. Ich richtete noch ein paar Akten der Schüler aus und sah dann zum Fenster hinaus. Heute war ein wirklich schönes Wetter, mit gleich 18 C. Ich würde heute am Abend sicher noch eine Runde joggen gehen. Maureen kam schon etwas zu spät und ich hoffte, dass sie noch kommen würde. Ich hatte ihr gestern sogar beim zusammen räumen geholfen, dass war eine,... nasse Angelegenheit. Bei dem Gedanken musste ich grinsen.
Nach oben Nach unten
http://bloodlines-2012.forumieren.net
Maureen Gilbert
Come, shall once again it's just my heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   So Sep 16, 2012 5:15 am

First Post 07. September 2012

Mit einen schrillen Klingeln hatte mich mein Wecker heute geweckt. Doch rigendwie hatte ich es trotzdem geschafft knapp eine halbe Stunde zu spät aufzustehen, was hieß, dass ich zu spät kommen würde. Und zwar für meinen Nachhilfeunterricht in Französisch. So schnell es ging hatte ich mich gedushct und angezogen. Heute früh bin ich einfach ins bett gefallen und eingeschlafen, nachdem ich das Zimmer betreten hatte. Noch nie war ich so müde gewesen. Ich hatte meine Strafarbeit noch abgearbeitet und freundlicherweise hatte Shane Tomas mir geholfen. Wir hatten uns gestern noch wirklich lange unterhalten und ehrlich gesgat, war es auch richtig lustig gewesen. meine Verlegenheit vom Anfang war irgendwann einfach verflogen. Sogar das Aufräumen kam mir dann gar nicht mehr so shclimm vor.
Jetzt lief ich hastig über die Gänge, ehe ich am Französisch-Klassenzimmer ankam und die Tür öffnete.
"'Tschuldigung! Hab verschlafen! Mein Wecker ist Schuld!", erklärte ich mich und setzte mich dann einfach an einen Tisch.
Ich hatte mit Französisch noch so meine Probleme, weshalb ich en hübschen Französischlehrer, der nun vor mir saß, nach Nachhilfestunden gefragt hatte. er hatte ausnahmsweise zugestimmt, da das sonst in der ersten Shculwoche nicht üblich war.

__________________________________________
Nach oben Nach unten
Shane Tomas
teacher with heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   So Sep 16, 2012 5:34 am

Plötzlich ging die Tür auf und Maureen knallte herein und redete so schnell, dass ich im ersten Moment kaum mitkam. "Ähm,..." sie setzte sich und sah lächelnd zu mir. "Okay, egal." sagte ich schließlich und begrüßte sie auf Französisch. Ich fragte sie ob sie gut geschlafen hatte und ob sie am Anfang irgendwelche Fragen hätte. In meinem Unterricht redete ich oft fast nur Französisch, es war mir wichtig, dass die Kinder viel von der Aussprache mitnehmen. Außerdem sollen sie sich trauen reden, dass ist das wichtigste, neben der ganzen Grammatik und dem Mist. Ich setzte mich lässig an den Lehrertisch und zog meine Kapuzenjacke aus. Es war ziemlich warm für diese Zeit. Doch im Moment interessierte ich mich eher für Maureen. Ich hatte immer noch Sachen von gestern im Kopf. Aber ich war froh, dass sie nun hier war. Es würde sicher lustig werden, viel werden wir beide jetzt sowieso nicht schaffen. Aber es war witzig sich mit ihr zu unterhalten, ich hatte das Gefühl, als würde sie mich verstehen auch wenn ich es ihr nicht zeigte.
Nach oben Nach unten
http://bloodlines-2012.forumieren.net
Maureen Gilbert
Come, shall once again it's just my heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   So Sep 16, 2012 5:50 am

Als er anfing sich mit mir auf Französisch zu unterhalten verdrängte ich möglichst jeglichen Gedanken in den Hintergrund und versuchte korrekt zu antworten. Dann kramte ich mir meinen Satz zusammen. Ich antwortete, dass ich gut geschlafen hatte und, dass ich keine Fragen hatte. Hoffte ich zumindest. Fremdsprachen waren noch nie mein Ding gewesen. Da Shane fast nur Französisch im Unterricht redete verstand ich nicht sehr viel und irgendwann schaltete ich dann einfach ab. Deshalb hatte ich in dem Fach auch nicht die besten Noten.
Während ich hoffte richtig geantwortet zu haben sah ich Shane an und musste unwillkürlich etwas grinsen. Wir hatten uns gestern noch sehr lange unterhalten und es war wirklich witzig gewesen. Nur gerade grinste ich eher nicht wegen dee Gedanken, an gestern, sondern an etwas, was ich lieber für mich behielt.
Schnell versteckte ich mein Grinsen wieder, damit er nicht nachfragte und lehnte mich nach hinten an die Stuhllehne.

__________________________________________
Nach oben Nach unten
Shane Tomas
teacher with heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   So Sep 16, 2012 6:07 am

Ich nickte zufrieden, als Maureen mir perfekt antwortete und stand dann auf. Ich steckte mich kurz und ging dann zur Tafel. Ich fragte sie dann, ob sie sich morgen auf den Sportunterricht freute. Das war nun ein etwas schwieriger Satz, da es keiner war, denn ich normaler Weiße stellte. Außerdem hatten wir Sportunterricht und die Grammatik noch nicht gemacht. Ich hatte ich Grinsen nicht wahr genommen, da ich zur Tafel gegangen war. Ich lehnte mich dann an die Tafel und lächelte sie an, während ich auf ihre Antwort wartete. Dabei spielte ich mit der Kreise in meiner linken Hand und lächelte sie einfach an. Dabei musterte ich sie kurz, warum ich das tat, war mir selbst nicht ganz klar. Eigentlich durfte ich das gar nicht. Ich würde sogar schlimm Ärger bekommen. Da konnte man sogar die Polizei einschalten.
Nach oben Nach unten
http://bloodlines-2012.forumieren.net
Maureen Gilbert
Come, shall once again it's just my heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   So Sep 16, 2012 6:23 am

Sein nächster Satz brachte mich ehrlich gesagt zum Nachdenken. Keine Ahnung was er gesagt hatte! Nichts hatte ich verstanden. "Öhm.. könnten sie das nochmal wiederholen?", fragte ich. 'Und möglicht noch übersetzen!', fügte ich in Gedanken hinzu und griff nach meinem Wörterbuch.
Hey, ich würde das auch schaffen, das allein zu übersetzen. Den Ehrgeiz besaß ich. Manchmal fragte ich mich zwar schon, wofür ich Französisch irgendwann mal brauchen würde, aber naja.
Nachdem Shane seine Frage nocheinmal wiederholt hatte suchte ich nach dem Wort, welches mir zur Übersetzung noch fehlte und fast hätte ich wieder gegrinst. Ohhh jaaa! Und wie ich mich auf den Sportuntterricht freue!, dachte ich mir nur. Naja an einer ausfürhlichen Antworr würde ich scheitern, weshalb ich mit einem einfachen 'Oui!' antwortete. Ich erwiderte sien Lächeln und strich mir eine Haarsträhne zurück. Wenn man mich näher kannte, wusste man, dass es eine Geste für verstekte Nervosität war.

__________________________________________
Nach oben Nach unten
Shane Tomas
teacher with heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   So Sep 16, 2012 6:52 am

Ich lächelte Maureen an und dieses Oui klang richtig süß. Ich musste richtig grinsen und stieß mich dann von der Wand weg. Ich setzte mich wieder normal an den Lehrertisch und holte ein paar Zettel heraus. "Ich habe dir für die Mitvergangenheit, eine Beschreibung geschrieben und die wichtigsten Vokabel. Vielleicht schaust du dir das mal an, diese WOche. Das kommt zum nächsten Test, aber das bleibt unser kleines Geheimnis." Denn letzten Satz flüsterte ich richtig und reichte ihr die Zettel. Ich hatte mir wirklich Mühe gegeben und das war auch zu sehen. Irgendwie mochte ich Maureen wirklich, ich wusste auch nicht was ich machen sollte, also hielt ich mich einfach im Hintergrund. Mein Blick war aber im Moment auf sie gerichtet und ich lächelte sie freundlich an. "Sag einfach Bescheid wenn du nicht mitkommst." fügte ich hinzu und lehnte mich wieder zurück.
Nach oben Nach unten
http://bloodlines-2012.forumieren.net
Maureen Gilbert
Come, shall once again it's just my heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   So Sep 16, 2012 7:02 am

Ich stand auf, als er mir die Zettel hinhielt und nahm sie entgegen. "Ich werde schweigen! Danke.", sagte ich und lachte kurz, aber leise. Ich sah mir die Zettel kurz durch und lächelte. Sah nach wirklich viel Arbeit aus, die er sich da gemacht hatte. Ein kleines Grinsen huschte mir übers Gesicht, ehe ich die Zettel in meiner Tasche verscheinden ließ. War das jetzt alles? Oder urfte ich schon gehen? Hoffentlich nicht!, dachte ich mir nur und grinste in mich hinein. Unsicher, ob ich gehen sollte oder nicht, sah ich zu Shane und biss mir kurz auf die Lippe, da ich mir wirklich nicht sicher war.
Unauffällig betrachtete ich Shane, ehe ich mich abwandte und am liebsten geohrfeigt hätte. Maan, ich war am Arsch, wenn jemand herausfand, dass ich auf meinen Frazösisch-/ Sportlehrer stand.

__________________________________________
Nach oben Nach unten
Shane Tomas
teacher with heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   Di Sep 25, 2012 6:12 am

Maureen nahm die Zettel entgegen und nickte mir zu. Ich grinste und sah dann auf die Uhr, heute war Team-Treff, dass konnte ja mal wieder lustig werden. Die meisten Lehrer waren viel älter als ich und irgendwie hatte ich wirklich das Gefühl, sie hielten mich alle für ein Kind. Aber das interessierte mich wirklich wenig. Ich seufzte leise in mich hinein und stand dann auf. Ich löschte die Tafel und überlegte da weil etwas. Mein Blick fiel dann nochmal auf Maureen und ich grinste. "Brauchst du etwa noch etwas? Tut mir leid, was ist den los?" Ich lächelte sie an und wandte mich nun wieder ganz ihr zu. Denn eigentlich hatten wir noch nichts gemacht und den Stoff hatte ich ihr gerade ausgehändigt. Wie blöd ich doch eigentlich war. Aber sie war so nett und kam nicht mit,... sie war einfach anders,... anders toll.
Nach oben Nach unten
http://bloodlines-2012.forumieren.net
Maureen Gilbert
Come, shall once again it's just my heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   Di Sep 25, 2012 6:27 am

Während ich unentschlossen darauf wartete, dass er noch etwas sagte beobachtete ich ihn unauffällig. Wenn ich ehrlich war sah er gar nicht aus, als wäre er wirklich shcon 27 Jahre alt. Aber ich würde darüber jetzt nicht länger nachdenken. Ein war auf jeden Fall sicher: Ich würde hier gegen eine Wand rennen. Es war doch klar, dass er auf andere Frauen stand. Ich hing meinen Gedanken nach und bekam fast gar nicht mit, was er sagte.
Als er seine zweite Frage beendet hatte schüttelte ich dne Kopf und landete wiederin der Realtität. "Nein! Es ist nichts! Ähm.. soll... kann ich gehen?", sammelte ich mir zusammen und sah Shane an. Eigentlich wollte ich nicht gehen. Am liebsten wäre ich noch den ganzen Tag hier geblieben. Aber das ging nunmal nicht.

__________________________________________
Nach oben Nach unten
Shane Tomas
teacher with heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   Di Sep 25, 2012 6:58 am

Sie schien total abwesend und plötzlich schüttelte sie den Kopf und ich hatte sie wohl aus ihrem Traum gerissen. Ein leises Lachen konnte ich mir nicht verkneifen und mein Blick ging zu ihr. "Der Unterricht hat noch nicht mal richtig angefangen und du schläfst schon ein? Maureen, kein guter Start." Ich lächelte und packte meine Sachen dann auch zusammen. Ich wusste nicht genau wie ich mit dieser Situation umgehen sollte. Schließlich war sie ja eine Schülerin und so etwas wie Freundschaft gab es da wohl nicht. Trotzdem schlich sich ein freundliches Lächeln auf meine Lippen und ich saß sie immer noch an.
Nach oben Nach unten
http://bloodlines-2012.forumieren.net
Maureen Gilbert
Come, shall once again it's just my heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   Di Sep 25, 2012 7:13 am

Ich lachte leicht, um meine Verlegenheit zu überspielen. "Tut mir leid!", sagte ich und hang mir meine Tasche um die Schultern.Besser er dachte ich träume, als, dass er wusste, was ich dachte oder über was ich nachdachte. Generell war ja eine freundschaftliche Beziehung von Lehrern zu Schülern verboten, da man das ja zu seinem Vorteil nutzen könnte.
Als ich bemerkte, dass er mich immernoch ansah lächelte ich. "Was?", fragte ich und wandte mich dann Richtung Tür. Er beobachtete mich shcon die ganze Zeit. Ich hoffte nur, dass er nichts mitbekommen hatte.

__________________________________________
Nach oben Nach unten
Shane Tomas
teacher with heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   Di Sep 25, 2012 7:48 am

Ich fand die Kleine so süß. Sie schien total durch den Wind und verwirrt. Irgendwie lenkte sie mich von dem ganzen Stress wirklich gut ab. Ich hatte sie total gerne, aber genau deswegen musste ich aufpassen. Denn das durfte eigentlich nicht sein, schon gar nicht auf eine Schule wie dieser. Es war schon irgendwie ziemlich traurig. Denn sie war ein so nettes Mädchen und wenn ich nicht Lehrer wäre dann,... Gott, was dachte ich da nur. Ich schüttelte etwas fertig den Kopf und packte meine Sachen. Sie ging dann zur Tür und ich hatte nicht gesehen, dass sie nochmal stehen geblieben war. Ich sah nochmal zurück, ob ich alles hatte und da passierte es. Ich knallte in sie hinein und wir flogen Beide zu Boden. Ich lag über ihr und unsere Lippen waren nur wenige Millimeter voneinander getrennt.
Nach oben Nach unten
http://bloodlines-2012.forumieren.net
Maureen Gilbert
Come, shall once again it's just my heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   Di Sep 25, 2012 7:55 am

Vor der Tür blieb ich nochmal stehen und suchte in meiner Tasche nach meinem Handy, ohne mitzubekommen, dass Shane gar nicht auf mich achtete, sondern nachsah, ob er etwas vergessen hatte. Als ich wieder aufsah war es shcoin zu spät. Shane lief in mich rein und ich verlor das Gleichgewicht. Wir landeten auf dem Boden und er war nur wneige Millimeter von mir entfernt.
Ich sah ihm in die Augen und wusster ehrlich nicht, was ich tun sollte. Ich war vollkommen gefangen. Mein Atem wurde unregelmäßig und alles, an was ich gerade dachte war er.
Doch in meinem Hinterkopf hielt mich etwas zurück. Ich solte nichts tun. Schließlich war ich seine Schülerin und es war nicht von Vorteil ihm zu zeigen, was ich empfand.

__________________________________________
Nach oben Nach unten
Shane Tomas
teacher with heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   Di Sep 25, 2012 8:30 am

Mein ganzer Körper war wie erstarrt. Ich sah ihr tief in ihre wunderschönen Augen und sie schien mich nicht mehr los zulassen. Es war einfach fesselt, sie war einfach fesselnd. Ich wusste nicht was tun, es war einfach unglaublich. Meine Lippen zitterten kurz und ich ging wirklich weiter nach vorne, doch dann hielt ich inne. Das konnte ich nicht machen, aber irgendetwas war da, dass mir sagte, dass es sein muss. In mir fand ein richtiger Kampf statt. Ich wusste nicht wie ich reagieren sollte. Verdammt,... was war nur los mir mir? Ich war vollkommen am Ende, was sollte ich tun? Wie sollte ich mich ihr gegenüber Verhalten. Nein, dass konnte ich nicht tun.
Nach oben Nach unten
http://bloodlines-2012.forumieren.net
Maureen Gilbert
Come, shall once again it's just my heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   Di Sep 25, 2012 8:50 am

Ich wusste in keinster Weise, was ich tun sollte. Doch, dass er er sich kurz vorbeugte regestrierte ich sofort. In mir flehte alles, dass er sich doch trauen sollte. Nichts! Er hielt inne und ich musste es mir verkneifen selbst die Initiative zu ergreifen. Ich biss mir kurz auf die Unterlippe, unentschlossen, was ich tun sollte. Doch zum Aufstehen war ich zu gebannt von ihm.
Ich hob kurz meine Hand lies sie jedoch sofort wieder sinken, als ich bemerkte, dass ich fast dabei war ihm über die Wange zu streichen. Warum hatte er mich gerade eben nicht einfach küssen können? Warum musste er inne halten? Verdammte scheiß Vorschriften.
Ob ich ihn vielleicht einfach mal küssen sollte? Doch so wirklich getraute ich mich nicht. Mein Bauch kribbelte und ich kam seinen Lippen noch etwas näher ohne sie jedoch zu berühren. Denn ich getraute mich nicht!

__________________________________________
Nach oben Nach unten
Shane Tomas
teacher with heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   Do Sep 27, 2012 7:11 am

Ihre Bewegung verwirrte mich noch mehr? Was wollte sie den tun? Sie berührte fast meine WAnge und ließ sie dann wieder sinken. Ich sah gerade Bewegung die sie ausführte und auch das sie meinen Lippen noch näher kam. Das machte mich gerade voll fertig. Was war den bloß los hier? Warum, zögerte ich den gerade so? Ich sollte zurück schrecken, mich entschuldigen. Doch ich tat es nicht,... Irgendetwas hielt mich davon ab, ich konnte es einfach nicht beschreiben. Doch ich konnte sie nicht küssen, ich durfte nicht. Meine Lippen zitterten schon fast und ich wusste nicht was machen.
Nach oben Nach unten
http://bloodlines-2012.forumieren.net
Maureen Gilbert
Come, shall once again it's just my heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   Do Sep 27, 2012 7:22 am

Nichts! Wollten die mich hier auf die Probe stellen? Mich verarschen? Ich glaubte das eher weniger. Dann hätte Shane/ Mr. Tomas sich anders verhalten. Doch es machte mich gerade echt fertig, dass er nichts tat. Er starrte mich einfach nur an. Seine Lippen zitterten leicht, als wüsste er nicht was tun. Eigentlich sollte er das genau wissen. Aufstehen, sich entschuldigen und mich dann gehen lassen. Doch seit knapp mehr als zwei Minuten tat er nichts. Sah mir nur in die Augen und schien weiterhin seinen inneren Kampf zu führen.
Warum musste er auch Lehrer sein? Konnte er nicht jünger und ein einfacher Shcüler sein? Warum war das so kompliziert. Ich war volljährig! Ich musste selbst wissen, was ich tat und mir das nicht vorschreiben lassen! Schließlich gab ich die Hoffnung auf, dass hier noch etwas passierte, in irgendeiner Weise und wandte meinen Blick ab. "Ähm.. ich glaube Sie sollten jetzt besser von mir runter gehen! Nicht, dass Irgendjemand noch etwas Falsches denkt!", shclug ich vor und konnte die leichte Enttäuschung in meiner Stimme nicht verbergen. Wieso verliebte ich mich auch in einen Lehrer? Wie dumm war Das denn bitte?!

__________________________________________
Nach oben Nach unten
Shane Tomas
teacher with heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   Di Okt 02, 2012 6:16 am

Ihre Worten taten mir fast weh. Ich spürte richtig, wie mich irgendetwas dazu zog, sie zu küssen. Es zu riskieren, zu riskieren alles zu verlieren was ich mir selbst aufgebaut hatte. Aber wann hatte ich das letzte Mal wirklich Spaß? Gestern,... Heute,... Heute mit ihr. Verdammt, was brachte mir so durcheinander? War das wirklich sie? Was war nur los mit mir? Ich packte ihr Handgelenk und drückte sie zu Boden zurück. Was machte ich? Shane, NICHT! Ich schloss meine Augen und berührte ihre Lippen verlangend, verlangend mich wieder in den Griff zu bekommen. verlangend danach, dass sie es auch tat. Das sie einfach auch etwas machte,... mich abhielt. Mich schlug, verdammt Maureen hol mich zurück in die Wirklichkeit!! Das darf nicht sein! Maureen, hilf mir! Jetzt!
Nach oben Nach unten
http://bloodlines-2012.forumieren.net
Maureen Gilbert
Come, shall once again it's just my heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   Di Okt 02, 2012 7:40 am

Ich wollte es nicht sagen, aber es war einfach das Beste und außerdem sagte ich damit die Wahrheit. Gerade als ich mich aufrichten wollte, um zu gehen packte er mein Handgelenk und küsste mich! Verdammt und das hatte echt so lange gedauert? Endlich!, schoss es mir zuerst durch den Kopf und ich schloss meine Auge und erwiderte seinen Kuss.
Scheiße, ich erwiderte es! Verdammt! Wenn das jemand rausbekam konnte Shane sich von seinem Job verabschieden. Geschockt riss ich die Augen wieder auf und drückte ihn von mir weg, was mir echt nicht leicht fiel,da er wesentlich stärker war als ich. "Nein! Nicht! Das ist echt ein riesen Fehler!", meinte ich und drückte ihn von mir runter. Dann stand ich auf. Auch wenn es echt scheiße weh tat jetzt zu gehen. "Tut mir leid", nuschelte ich und ging aus der Tür. Ich lehnte mich an die Wand links von der Tür und hätte mich am liebsten geohrfeigt. Wie dumm ich eigentlich war! Das war vielleicht der Einzige Moment indem ich ihm nahe sein konnte und ich vermasselte es!

__________________________________________
Nach oben Nach unten
Shane Tomas
teacher with heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   Di Okt 02, 2012 8:49 am

Sie nahm den Kuss doch gerade nicht wirklich an oder? Gott, es war atemberaubend, ich fühlte mich einfach gut. Plötzlich fühlte sich das ganze richtig an, als wäre es in Ordnung. Doch dann traf mich der Blitz. Ein richtiger Stromschlag durchfuhr meinen Körper. Sie drückte mich von sich weg und ich kippte fast zur Seite um. SIe stand auf und schien gehen zu wollen. Verdammt, Shane,... was hast du getan?? Ich war so ein Idiot. Was sollte ich nun machen? Ich krappelte mich auf und lief ihr zur Tür nach. " Warte Maureen,... es,.. es tut mir leid, so warte doch mal!" rief ich und hielt sie zurück. Ich wollte das klären,...
Nach oben Nach unten
http://bloodlines-2012.forumieren.net
Maureen Gilbert
Come, shall once again it's just my heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   Di Okt 02, 2012 9:01 am

Maureen! Du blöde Kuh! Wieso bist du nur so dumm und machst alles kaputt?, warf ich mir selbst vor und meine Gedanken schrien mir in meinem Kopf entgegen, wie dämlich das gerade gewesen war. Da hatte ich einmal die Chance Shane Tomas zu küssen und dann machte ich sowas!
Als die Tür aufging und Shane raus kam sah ich ihn an und biss mir auf die Lippe. Es hatte sich so unglaublich gut angefühlt,alser mich geküsst hatte, doch das schlechte Gewissen hatte in dem Moment die Überhand gehabt.
"Ich hätte es doch nicht rausprovozieren sollen", meinte ich und schüttelte kurz den Kopf. Er brauchte sich doch nicht zu enschuldigen. Das war meine Schuld gewesen.

__________________________________________
Nach oben Nach unten
Shane Tomas
teacher with heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   Sa Okt 06, 2012 9:22 am

Ich öffnete die Tür und blieb im Flur stehen. "Maureen, warte!" rief ich und sie blieb dann auch stehen. Etwas in Gedanken drehte sie sich um und sah mich an." Ich hätte es doch nicht rausprovozieren sollen" waren ihre Worte und sie sah mir in die Augen. Ich war vollkommen fertig. Was sollte ich nun sagen? Du hast recht? Du kannst doch nichts mit einem Lehrer anfangen. Auf welche gedanken kommst du den? Verdammt, Nein, eben nicht. Es war meine Schuld und nicht ihre. Ich war ganz alleine daran Schuld. Aber was sollte ich nun sagen? "Maureen, es ist nicht deine Schuld, ich hätte es nicht tun dürfen." Es war zum Glück niemand hier, der ddas mit ansehen konnte. Doch nun ging es mir nur um sie.
Nach oben Nach unten
http://bloodlines-2012.forumieren.net
Maureen Gilbert
Come, shall once again it's just my heart
avatar

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   Sa Okt 06, 2012 9:43 am

Ich hörte seine Worte, doch ich begriff es nicht. Warum schon er die Shculd auf sich? Er war es doch nicht, der so dumm gewesen war sich in einen Lehrer zu verlieben! Er war doch nicht so dumm und hatte darauf gehofft, dass es soweit kommen würde! Ich schüttelte den Kopf. "Wissen sie was? Nein! Ich bin doch diejenige die sich nicht um die Regeln geschert hat und es gerade darauf angelegt hat, dass sie mich küssen! Ich bin doch diejenige, die sich.....", ich brach ab und sprach meinen letzten Satz nicht aus. Ich konnte ihm nciht sagen, dass ich mich ernsthaft in ihn verknallt hatte. Ich war auf mich selbst sauer und hätte am liebsten geschrien!

__________________________________________
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Klassenzimmer 9   

Nach oben Nach unten
 

Klassenzimmer 9

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Klassenzimmer der Tagesklasse // Raum E-104

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Internat Los Angeles :: Internat :: Internat :: Klassenräume-