StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 Tisch 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Schulleiter
Storyteller
avatar

BeitragThema: Tisch 3    Sa Jul 21, 2012 1:17 am

[...]

__________________________________________

the secret in your eyes
An den Adminaccount bitte keine PN's schreiben. Bei Fragen wendet euch bitte an Maureen Gilbert, Catriona Valentine, Kathleen Ridge, Elliot Laroche, Kellam James oder Charlie Smith! Sie helfen euch gern weiter!
Nach oben Nach unten
http://losangeles-internat.forumieren.net
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 5:55 am

(cf; Tischtennisplatten.)

Als ich die Mensa betreten hatte stellte ich fest das nicht viele Schüler um die Zeit hier waren. Entweder waren alle fertig mit dem Essen oder noch in ihren Betten. Ich suchte mir also einen Tisch an dem noch keiner saß, es wäre mir ansonsten unangenehm gewesen mich zu fremden zu setzen. Mein Blick glitt zur Essenausgabe und genau in dem Moment in dem ich das Essen dort sah verging mir der Hunger. Das war meistens so, ich hatte Hunger und musste mir nur das Essen ansehen um keinen mehr zu haben. Jedoch wirkte sich das wenig auf meine Figur aus, denn wenn ich aß dann richtig viel. Aus meiner Hosentasche zog ich mein Handy, auch wenn ich keinen Hunger mehr hatte saß ich nun schon einmal hier da konnte ich auch sitzen bleiben und meiner Schwester schnell schreiben wie das Internat bis jetzt so war und wie es aussah.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 6:15 am

Ich blickte mich in der Mensa um und seuftzte. Kaum jemand da und vor allem auch niemand den ich kannte. Kein wunder da ich hier eh kaum jemanden kannte. Mein Blick wanderte durch die Menge und ich warf einen leicht angewiederten Blick auf die Ausgelegten Speißen. Wie wiederlich. Nicht mal das Obst sah appetietlich aus.
An allen tischen saß jemand. Mit einem Seuftzen lies ich mich dann neben jemanden an einem tisch auf einen Freien stuhl fallen und lächelte leicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 6:21 am

Ich bemerkte das sich jemand zu mir gesetzt hatte, blickte aber erstmal nicht auf, denn ich war im Umgang mit Handys ungeübt und brauchte ewig zum tippen. Und wenn ich schon einmal so gut wie jetzt dabei war würde ich mich nicht so leicht ablenken lassen. Nach einigen Minuten tippte ich auf 'Senden', steckte das Handy zurück in meine Tasche und blickte zu dem Mädchen auf. Ich erwiderte ich Lächeln. "Hallo." Mehr brachte ich nicht heraus, ich hatte heute schon ein unangenehme Begegnung mit einer Blondine . Ich wollte ja nicht behaupten das sie nur wegen der Haarfarbe genauso war wie die andre, diese Catriona, aber Vorsicht war immerhin besser als Nachsicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 6:39 am

Ich musterte sie Kurz. "hey.. " Dann lehnte ich mich auf dem Stuhl zurück und warf einen Blick durch die Mensa. Niemand interessantes da und mein Gegenüber schien auch nicht wirklich so interessant zu sein wie es gewirkt hatte. Nun gut. Ich warf meine Haare über die Schulter und zückte mein Handy um einige Sms nach Nevada zu schicken. Nach gut zwei minuten waren meine Finger mit Schwirren fertig und ich lies mein Handy wieder verschwinden.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 6:45 am

Auf den ersten Blick und auch nach ihrem knappen 'Hey' konnte ich sie nicht einschätzen, ob sie zu den Netten hier gehörte oder doch eher zu der Sorte die gleich auf einen losging? Ich beobachtete wie sie ihr Handy zückte und simsen zu schien. Als sie das Handy wieder einsteckte setzte ich an etwas zu sagen ließ es dann aber doch, ich nahm einige Sekunden später wieder meinen Mut zusammen und streckte ich immer noch leicht lächeln meine Hand mit den Worten "Mein Name ist Blue" entgegen. Die gegen Frage aller 'Und wer bist du?' ließ ich bewusst aus.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 6:52 am

Ich hob den Blick von meinen Fingern und musterte sie noch einmal ehe ich ihre Hand kurz nahm und sie dann wieder loslies. "Ich heiße Ankara. " Kurz blickte ich wieder auf meine Finger und lehnte mich dann auf dem Stuhl zurück. "Wie kommt es das du hier allein sitzt? Kennst du noch niemanden hier oder wie?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 6:59 am

Ich zog meine Hand wieder zu mir und auf ihre Frage hin schüttelte ich kurz den Kopf. "Ich bin neu hier und kenne noch keinen so wirklich.. Und warum hast du dich zu mir gesetzt, sind deine Freunde noch im Bett?" Vielleicht war sie ja auch neu hier, auch wenn ich eher schätzte das sie schon länger auf das Internat ging. Ich wusste auch nicht so Recht warum aber es wirkte auf mich einfach so. Ich rutschte etwas nach hinten in den Stuhl und stützte meine Hände vor mir auf, in dieser Position streckte ich mich kurz, meine Glieder taten von dem Umräumen des Kinderzimmers vor wenigen Tagen immer noch weh. Drei Betten musste verschoben und eines weggerollt werden und wie hätte es anders sein können musste ich diese Arbeit übernehmen, als hätte ich nicht meine Sachen packen müssen für das Internat hier. In Gedanken verdrehte ich die Augen, wie dem auch sei, ich schaute meinen gegenüber auf eine Antwort wartend an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 7:09 am

Ich lächelte leicht. "Ich bin dann ebenso neu wie du hier. Aber wen stört das. Als unbekannte in wo sich alle anderen kennen stehen dir alle möglichkeiten offen deinen Gesellschaftlichen Stand darzustellen." Dann stand ich auf und holte etwas zu trinken ehe ich mich wieder auf den Stuhl fallen lies und sie musterte und einen Schluck trank. "Neu sein ist das Beste an LA"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 7:17 am

Ich teilte ihre Ansichten nicht wirklich. Neu sein erschien mir grausamer als hier schon die Leute zu kennen. Ich beobachtete sie immer noch auch als sie Aufstand um sich etwas zu holen. Als sie wieder da war fing ich an "Jeder war hier mal neu und musste von klein anfangen also denke ich mal das es irrelevant ist ob man sich erst jetzt alles aufbauen muss oder ob man es schon vor einem oder zwei Jahren tun musste. Überhaupt stehen einem doch immer alle Möglichkeiten offen, selbst wenn man einmal bliebt war kann man fallen oder wenn man unbeliebt ist kann man genauso schnell steigen." Ich fuchtelte zu meinen Worten mit meinen Händen etwas um mich, um meine Worten Ausdruck zu verleihen. Nachdem ich geendet hatte holte ich erstmal Luft oftmals sprach ich zu schnell und ohne Pausen, wo wie eben.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 7:29 am

Ich musterte sie und überschlug die Beine. "Oh glaub mir ein Neuanfang ist immer sehr gut vor allem wenn du einmal fast abgestürzt bist. Mit einem Neuanfang wird alles wieder gut. Alles perfeckt.. "Dann lachte ich und trank einen weiteren schluck und warf die haare zurück. "Welchen ruf wirst du dir aufbauen? " Was tat ich hier eigentlich? Irgendwie fühlte ich mich hier leicht falsch.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 7:46 am

Sie schien ja hell auf begeistert davon zu sein sich wieder neu aufbauen zu müssen. ich hingegen hätte lieber auf meiner alten Schule bleiben wollen. Dort hatte ich meine Hand voll Freunde und die hatte mir gereicht. Auf ihre Frage zuckte ich mit den Schultern "Ich weiß nicht, keinen wahrscheinlich. Weißt du ich halte nicht viel davon einen Ruf zu besitzen oder einen menschen nach seinem Ruf zu beurteilen. Welchen hast du dir denn vorgenommen?" Ich legte meinen Kopf schief und schaute auf ihre überschlagenen Beine, neben ihr kam ich mir vor wie ein kleiner Bauerntrampel obwohl ich ebenfalls ein Kind Los Angeles war.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 7:59 am

Ich grinste sie an "Ich viesiere die macht an. Glaub mir ich gebe mich nicht mit den billigen plätzen zufrieden. Und du kannst auch etwas besonderes aus dir machen.. Glaub mir mit meiner Hilfe kannst du gar nicht untergehen. Als Königin der High school in Nevada.. gebe ich dir mein Ehrenwort" Mein Ehrenwort zählte ungefähr soviel wie ein Diamant. In meiner Tasche klingelte es und wieder zückte ich mein Handy und lass die neuen nachrichten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 8:11 am

Ich zog misstrauisch meine Augenbrauen nach oben. "Nein danke, ich brauche keinen Platz ganz oben. Man fällt ja am Ende doch nur zu tief und bricht sich das Genick. Und nur mal so; ich bin was besonders, auch so. " Der Ende meines Satzes klang etwas patzig, aber es musste raus, denn ich war besonders auf meine eigene Art. Ich meine schließlich lief ich seit Jahren Barfuß rum wenn das nicht besonders war! Außerdem hatte ich, wie schon erwähnt das bedrückende Gefühl in ihrer Gegenwart etwas niederes zu sein, wie schienen in vollkommen andren Welten zu leben. Sie an der Spitze und ich auf einem andren Stern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 8:16 am

Ich kniff die Augen zusammen "Du lehnst es ab MAcht zu haben? " Dann sah ich sie leicht Traurig an. Ja mein Schauspiel talent war nicht sehr wenig "Dann werde ich dich ja anscheinend nicht zu meinen Freunden zählen können oder wie?" Ich trank noch einen schlcuk und musterte sie. "Du müsstest nicht mitten in der öffentlich keit stehen wie ich. Oder nur neben mir.."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 8:24 am

Was für eine Aussage, Schoßhündchen spielen? Ich war eine freie Person, jedoch tat es mir Leid Nein gesagt zu haben als sie mich so traurig anschaute. "Du kannst mich gerne zu deinen Freunden zählen. Und noch etwas, ich möchte weder mit dir noch neben dir in der Öffentlichkeit stehen. Öffentlichkeit überhaupt muss nicht dringend sein.." Ich wusste nicht so Recht was ich sonst hätte sagen sollen ich meine.. Wie sollte man darauf antworten? Entweder man sagte 'Oha ja Klar gerne' oder 'Nein, danke' aber ich konnte weder Ja noch nein sagen. meine Antwort war ein Vielleicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 8:30 am

Ich sah sie an. "Ach was ..wenn du einmal in der öffentlich keit stehst .. wirst du es lieben. Man kann es nicht nicht lieben. Einmal in den fängen und du kommst nie wieder davon. Man geniest es.." Dann stellte ich die leere dose auf den Tisch und wechselte die beine beim Überschlagen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 8:40 am

Ich seufzte und rutschte weiter in meinem Stuhl zusammen, "Meinst du?" Sie verunsicherte mich schrecklicher weise. "Von mir aus wenn du mir versprichst das ich niemals so da sitzen muss." Ich deutete auf ihre überschlagenen Beine, ich hasste so was. Ich konnte so nicht sitzen, meine Beine schliefen ja schon beim normalen Sitzen ein, das reichte mir schon. Ich biss mir auch leicht auf die Lippen, "Ich hoffe doch ich kann dir bei deinem Vorhaben auch wirklich was nützen, wie gesagt ich strebe nicht auf Macht hin im Gegensatz zu dir." Hatte ich da gerade helfen gesagt? Ich war irgendwie als Lakai geboren zu sein, was jetzt wie es schien meine Geschwister nutzen wollten. Aber ich ließ es ja auch zu..
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 8:48 am

"Ja das meine ich. Glaubst du das ich mal ein Mauerblümchen war? Du kannst sitzen wie du willst nur wo du willst sollte in meiner Nähe sein. " Dann grinste ich und musterte sie.
Das sie nicht so sitzen wollte oder konnte störte mich nicht. Meine Mum hatte mich gelehrt so zu sitzen. So brachte man auch die männliche seite auch dazu neugirig zu werden.
"Natürlich kannst du mir was nützen. Sonst würde ich dir das doch gar nicht vorschlagen und dich unter meine fitiche nehmen .." Sehr gut ich hatte sie auf meiner seite und ein grinsen erschien auf meinem gesicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 8:59 am

"Nein kann ich nicht, aber was willst du mir damit sagen, das ich ein Mauerblümchen sei?" Maulte ich Ankara leicht säuerlich an. Ich war schon immer schnell beleidigt, und scheute mich nicht das auch zu zeigen. Oh ja manchmal konnte ich zickig sein obwohl es mir jetzt schon wieder Leid tat sie etwas angegangen zu sein. "Entschuldige.. " meinte ich deshalb.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 9:05 am

"Nein wollte ich nicht ich finde du schwankst eher zwischen Mauerblümchen und herrscherin. Wir werden ja irgendwann sehen welche seite bei dir überwiegt. Ach aj es sollte nicht böse gemeint sein. Ich bin zu meinen Freunden nie gemein." Dann sah ich sie an und lächelte. "Kein problem freunden verzeihe ich aber gut ..
.... Du bist schon länger in LA oder nicht`? Kann man hier irgenwo was trinken gehen?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 9:13 am

Ich wusste nicht was ich dazu sagen sollte, sie war auf einer Seite ziemlich nett und wirkte hilfsbereit doch irgendwie hatte ich auch das Gefühl das sie hinterlistig sein konnte. Aber es gefiel mir das wir nun 'Freunde' waren. "Nein ich bin leider selber erst seit gestern Morgen hier am Internat, aber in der Stadt wird es sicherlich was geben. Außer du möchtest einen saft den es auch bei der Essensausgabe gibt oder irgendwelche Getränke aus den Automaten hier." Ich glaubte aber eher weniger das sie Saft haben wollte oder Dosengetränke haben wollte. Zu ihr passten..andre Getränke und Wasser.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 9:18 am

"Dann würde ich sagen wir suchen uns zusammen einen ort wo es diese art von getränken gibt die ich suche. Nämlich das etwas andere Wasser.. das was einem eine sehr gute laune verschafft. " Das würde ein fest werden. In LA den ersten guten Club zu finden und sich ein wenig hinter die mütze kippen. "Was meinst du? Ein Martini pro kopf mindestens."
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 9:27 am


"Können wir tun, aber ich trinke sicherlich keinen Martini. Eher Whiskey." Eigentlich mochte ich ja auch Cocktails aber Martini..ich war nicht in Stimmung dafür und um die Zeit schon gar nicht. Immerhin war es erst knapp vor 11 Uhr Mittagszeit. Obwohl Whiskey wäre um die Zeit noch unangebrachter, aber eindeutig schmackhafter. Nun spürte ich abermals mein Magen grummeln. Schnell stand ich auf, tippelte rüber zur Essensausgabe und holte mir einen Apfel, ging zurück zu dem Tisch an dem Ankara saß und ließ mich zurück auf meinen Stuhl sinken. Ich nahm einen Bissen, zog meine nackten Füße auf den Stuhl und presste meine Beine an meinen Körper.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Tisch 3    Mo Jul 30, 2012 9:31 am

"Dann machen wir Brunch. Ein Martini zum Brunch ist immer gut. " Dann grinste ich. Als sie sich den apfel holte verzog ich leicht angewiedert das Gesicht. "Du schaffst es das zeug zu essen? Das sieht so geschrumpelt aus. Lass uns Brunchen gehen. Das ich .. das beste was man machen kann. Ich bezahle. komm" Ich stand auf und sah auf sie runter.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte

BeitragThema: Re: Tisch 3    

Nach oben Nach unten
 

Tisch 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Arbeitszimmer des Gildenmeisters
» Wie dieser Dialog verlaufen würde aka Storygenerator!
» "Todessternartige" Spielmatte
» Grundplatte für Weltraummatten?
» Tokenanzahl auf dem Tisch reduzieren

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Internat Los Angeles :: Internat :: Internat :: Schulmensa-